Seiten:

Türchen Nr. 12

Hey ihr lieben, und liebe Sarahlino :P

heute gibt es wieder zwei Türchen. Aber danach geht es wieder normal weiter. :) Dieses Mal habt ihr bis Mittwoch, den 14.12.11 um 17.00 Uhr zeit euch zu bewerben.

Dieses Mal gibt es etwas gaaaanz tolles und ganz besonderes zu gewinnen. :) Und zwar hat die liebe Sabine von Maxibienes Bücherregal diese wunderschönen Lesezeichen zur Verlosung gesponsert:


Worum geht's?

Heute könnt ihr jeweils ein Lesezeichen gewinnen. Welches ihr bekommt, entscheidet der Zufall. Da es sich um zwei Stück handelt, wird es auch bei diesem Türchen zwei Gewinner geben. Da es ja insgesamt nur vierundzwanzig Türchen gibt, kann leider nicht unbedingt jeder etwas gewinnen, aber hiermit gebe ich euch eine größere Chance :). Ihr werdet die Lesezeichen lieben!! Ich benutze auch schon lange eines, dass von Sabine hergestellt wurde.

Ein ganz großes Dankeschön an Sabine für die Bereitstellung des Lesezeichen!!!

Wichtig: Teilnehmer müssen Leser meines Blogs sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben.

Die heutige Gewinnfrage lautet:
Schaut mal in euer Bücherregal. Lest ihr mehr Bücher von männlichen oder von weiblichen Autoren oder ungefähr gleich viel von beiden? Könnt ihr auch sagen, warum das bei euch so ist :)?

Kommentare:

  1. Ich habe jetzt keine Statistik erstellt, aber was schon sehr auffallend ist: in meinem einen Lieblingsgenre Romance & Romantic suspense gibt es praktisch nur weibliche Autoren.
    In meiner zweiten Lieblingssparte Science Fivtion, zwar nicht nur männliche, aber einen deutlich höheren Anteil :)
    Warum das so ist? Gute Frage... Auch Büchergenre samt ihren Autoren scheinen noch sehr im Rollenschema festzustecken. Könnte mir auch gut vorstellen, dass das von Verlagen gelenkt wird. Da wird einem männlichen Liebesromanautor bestimmt gesagt, nein verkauft sich nicht/schlecht. Aber keine Ahnung ob das stimmt. Könnte ich mir nur vorstellen.

    Übrigens: die Bodenfliesen haben wir auch im Flur und in der Küche hihi ;)

    LG
    Niniji

    AntwortenLöschen
  2. Mehr von weiblichen als von männlichen. Ich weiß auch nicht warum, aber die Bücher die mich interessieren wurden meist von Frauen geschrieben :D

    AntwortenLöschen
  3. Da habe ich noch garnicht so drauf geachtet...ich denke das es ungefähr gleich viel ist. Ich kaufe nicht unbedingt nach autor ein :-)

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach gern mit :)
    Hab mal geschaut und es sind definitiv mehr Autorinnen... Warum das so ist... keine Ahnung XD
    Binzi

    AntwortenLöschen
  5. Habe auch mehr Autorinnen im Regal stehen.
    Kann die Rollenverteilung auch bestätigen. Die Frauen sind definitiv fürs Herz zuständig, die Herren der Schöpfung eher für Action und Thriller.
    Die Lesezeichen sind übrigens sehr schön!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe ein bisschen mehr weibliche Autoren im Regal.Ich denke das liegt daran,dass mein Lieblingsgenre Fantasy und Romantik ist(wobei ich natürlich auch weitaus anderes lese,aber dass sind nunmal die Genres,die am meisten im Bücherregal stehen).Da gibt es nit so viele Männer die sich rantrauen,außer Nicholas Sparks :D
    LG
    p.s.:Wow die Lesezeichen sind ja wunderschön *___*

    AntwortenLöschen
  7. P.P.S.: (:D)Kann man die Lesezeichen irgendwo kaufen?

    AntwortenLöschen
  8. @ Niniji: :D wie gut. das ist ja mal echt ein Zufall

    @ Lisa: Nimm am besten mal mit Sabine von Maxibienes Bücherregal (Link steht oben) Kontakt auf. Sie stellt die nämlich selber her. :)

    Liebe Grüße,
    Larissa

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du ein Kommentar hinterlassen möchtest! :) Ich freu mich sehr darüber und wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag.
Alles Liebe,
Larissa