Seiten:

Rezension: Ein Mann für alle Sinne von Nora Roberts
















Titel: Ein Mann für alle Sinne
Autor: Nora Roberts
Reihe: -
Seiten: 300
Preis: 7,95 €
Verlag: Mira Taschenbuch
ISBN: 978-3-89941-878-1
Originaltitel: Lessons Learned

Meine Bewertung:

Klappentext:
Der italienische Sternekoch Carlo Franconi ist ein Mann mit einem gewissen Ruf. Nicht nur in der Küche soll er unübertroffen sein, sondern zudem auch ein unwiderstehlicher Verführer. Kein Wunder, dass die schöne PR-Beraterin Julie Trent ihrem neuen Auftrag mit leichtem Magendrücken entgegenblickt: Drei Wochen wird sie Franconi auf eine Reise quer durch die USA begleiten, auf der er seine neue Gourmetbibel vorstellt. Was, wenn Carlo seine sprichwörtlichen Talente an ihr ausprobiert? 21 Tage und Nächte mit dem charismatischen Meisterkoch könnten schließlich selbst in der vorsichtigsten Frau den Appetit auf Liebe wecken und sinnliche Gefühle zum Sieden bringen!

Erster Satz:
Er sah ausnehmend attraktiv aus.

Meine Meinung:

Buchgestaltung: 
Allein schon das Cover lädt zum Träumen ein, die Schokoladenschrift und die Erdbeere haben ein gewisses Sommerfeeling und sofort bekommt man beim Betrachten Hunger. Ein schlichtes, aber schönes Cover, passend zum Inhalt.

Handlung: 
Die PR-Agentin Julie Trent bekommt einen neuen Auftrag und zwar soll sie die Lesereise des italienischen Chefkochs Carlo Franconi planen und betreuen. Für Julie kein Problem, bis sie ihren Schützling persönlich kennenlernt. Carlo Franconi ist charismatisch und weiß, welche Ausstrahlung er auf Frauen hat. Doch Julie will sich nicht auf derartige Spielchen einlassen und zeigt sich lediglich als toughe Geschäftsfrau. Zusammen sind sie drei Wochen in den USA unterwegs und kommen sich immer näher und lernen einander kennen. Bald ist es nicht mehr so einfach für Julie, aber auch für Carlo, zwischen Professionalität und Gefühlen zu trennen ...
Natürlich findet man hier einen typischen Liebesroman vor, von dem man auch am Anfang schon weiß, wie er enden wird. Aber so ist es doch bei vielen Büchern und das muss nicht unbedingt ein Kritikpunk sein, denn wenn man auf der Suche nach einer kurzweiligen Geschichte mit viel Unterhaltung und Charme ist, ist man hier bestens bedient. Die Handlung ist nicht unbedingt extrem spannend, trotzdem liest man gerne weiter, denn Nora Roberts Schreibstil fesselt einen. Es war romantisch, witzig, unterhaltsam und kurzweilig.

Charaktere:  
Julie Trent hat als emanzipierte, alleinstehende junge Geschäftsfrau überzeugt! Sie träumt davon, irgendwann ihre eigene PR-Firma zu eröffnen und arbeitet hart an diesem Ziel. Deswegen findet sie es gar nicht amüsant, als sie plötzlich Gefühle für Carlo entwickelt, denn eine Liebesbeziehung zu einem italienischen Sternekoch passt so gar nicht in ihre Pläne. Sie hat Angst, abhängig von einem Mann zu werden, wie ihre Mutter es wurde.
Auch Carlo ist ein interessanter Charakter. Aufgewachsen mit fast ausschließlich Frauen, kennt er ihre Wünsche und Sehnsüchte, wie kein anderen Mann. Trotzdem ist er noch ein italienischer Chefkoch, der sich seiner Wirkung auf Frauen sehr bewusst ist und sich auch nicht scheut, sich ihrer zu bedienen.
Die Liebesbeziehung zwischen ihnen entwicklet sich realistisch und romantisch. Zwei tolle Charaktere!

Sprache: 
Nora Roberts Schreibstil ist wie immer sehr flüssig und sehr angenehm zu lesen. Sie wechselt immer wieder die Sichtweisen, sodass der Leser erfährt, was der andere denkt. Jeder sollte mal ein Buch von ihr gelesen haben, denn sie ist die Queen of Romance.

Fazit: 
Ein schönes, romantisches Buch, das einen mit auf die Reise quer durch die USA nimmt. Liebevoll ausgearbeitete Charaktere und eine schöne Story runden das Ergebnis ab. Nora Roberts Bücher sind ein Muss für alle, die Liebesromane ohne Kitsch lesen wollen.

Zur Autorin:
Als Nora Roberts 1979 in ihrem Landhaus eingeschneit wurde, griff sie zu Stift und Papier und begann zu schreiben. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1981. Seitdem hat Nora Roberts über 100 Bücher geschrieben. Mit einer Gesamtauflage von mehr als 100 Millionen Exemplaren ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit.
(Quelle: Mira Taschenbuch)

1 Kommentar:

  1. Das hört sich toll an.Mal schauen ob es vielleicht auch auf meiner Wunschliste landet :)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du ein Kommentar hinterlassen möchtest! :) Ich freu mich sehr darüber und wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag.
Alles Liebe,
Larissa