Seiten:

Rezension: Everlight- Das Buch der Unsterblichen von Avery Williams




















Titel: Everlight- Das Buch der Unsterblichkeit
Autor: Avery Williams
Reihe: ja (1. Band)
Seiten: 235
Preis: 14,99 €
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-65326-5
Originaltitel: The Alchemy of Forever

Meine Bewertung:


Klappentext:

UNSTERBLICHKEIT
hat einen Preis - die Unterdrückung
FREIHEIT
hat einen Preis - die Furcht
LIEBE
hat einen Preis - den Tod?

Um mit ihrer großen Liebe Cyrus zusammen zu sein, nahm Sera vor über 600 Jahren einen Trank zu sich. Dieser löste ihre Seele von ihrem Körper und ermöglicht es ihr fortan, von Körper zu Körper zu wandern. Seitdem ist sie unsterblich.
Aber was Sera als Erfüllung ihrer Träume erschien, hat sich nach all den Jahrhunderten in einen Alptraum verwandelt: Cyrus, einst liebenswert und charmant, kontrolliert inzwischen jeden ihrer Schritte. Sie hat genug - sie will fort. Als sie wieder einmal den Körper wechseln soll, nutzt sie ihre Chance und flieht, sorgsam darauf bedacht, all ihre Spuren zu verwischen. Weit entfernt von Cyrus baut sie sich ein neues Leben auf. Dabei entwickelt sie für ihren attraktiven Nachbarn Noah bald mehr als nur freundschaftliche Gefühle. Aber dann taucht unvermittelt Cyrus in der Stadt auf...

[Aktion] Schreibwettbewerb vom Goldmann Verlag

Hey ihr Lieben! :)

Ich möchte euch heute eine tolle Aktion des Goldmann Verlages vorstellen und euch zu reger Teilnahme aufrufen. Denn dabei könnt ihr ein Wochenende in London gewinnen! :)
Hier ein paar Infos vom Verlag zur Aktion:


"
Wer küsst gewinnt! Zusammen mit der Zeitschrift JOLIE und seiner Autorin Sophie Kinsella sucht der Goldmann Verlag nach der schönsten Kurzgeschichte zum Thema Küssen

„Mir gefällt die Vorstellung, dass ich eine andere Welt erschaffe, eine, in der es etwas romantischer zugeht als in unserer“, so Bestseller-Autorin Sophie Kinsella über ihr Schreiben. Selbst kreativ zu werden, dazu rufen jetzt die Autorin, die Zeitschrift JOLIE und der Goldmann Verlag auf. Unter dem Motto „Ein Kuss, der (m)ein Leben verändert hat“ können die Leserinnen (und gerne auch Leser) bis zum 31. Januar 2013 eine eigene Kurzgeschichte einreichen. Als Hauptpreis erwartet die Siegerin/den Sieger des Schreibwettbewerbs ein Wochenende in London (inklusive Flug und Hotel). Außerdem wird die Siegergeschichte in der Zeitschrift JOLIE abgedruckt und zusammen mit den auf Platz 2 bis 9 platzierten Kussgeschichten als E-Book im Goldmann Verlag veröffentlicht. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen auf: www.sophie-kinsella.de

Bei Goldmann ist am 12. November 2012 Sophie Kinsellas neuer Roman „Kein Kuss unter dieser Nummer“ erschienen. Und der hat wieder alles, was die Fans an Kinsellas Büchern lieben: Eine liebenswerte Heldin, ein bisschen Chaos und Trubel und natürlich jede Menge Lachtränenpotential. Außerdem gibt es diesmal eine Hochzeit, die es vorzubereiten, einen verlorenen Verlobungsring, den es wieder zu finden und ein fremdes Handy, das es zurückzugeben gilt.
"
Quelle: Goldmann Verlag

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg!! :)

Liebe Grüße
Larissa

Rezension: Wir beide, irgendwann von Jay Asher & Carolyn Mackler




















Titel: Wir beide, irgendwann
Autor: Jay Asher & Carolyn Mackler
Reihe: -
Seiten: 395
Preis: 17,99 €
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16151-7
Originaltitel: The Future of Us

Meine Bewertung:


Klappentext:

Was wäre, wenn ... ich dich heute küsse?

Eine etwas andere Liebesgeschichte von zwei Menschen, deren Zukunft ihre Gegenwart verändert.

Es ist Mai 1996 und die sechzehnjährige Emma bekommt ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freundes Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite - 15 Jahre später! Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern.
Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook.Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ...

Rezension: Doppelkinnbonus von Nancy Salchow [eBook]


















 (c) Foto Buchcover by Maridav/Fotolia.com


Titel: Doppelkinnbonus
Reihe: -
Autor: Nancy Salchow
Seiten: 123 
Preis: 0,99 €
Verlag: neobooks (nur erschienen als eBook!!)
Originaltitel: -

ACHTUNG; BEI DIESEM BUCH HANDELT ES SICH UM EIN EBOOK!

Meine Bewertung:
http://4.bp.blogspot.com/-mZEU0jgRhKw/Tk1T8SeHwbI/AAAAAAAAAEk/u4YZXh87-_w/s1600/vier+smileys.png

Klappentext:

Romy hatte schon immer ein paar Pfund zu viel auf den Rippen und träumt solange sie denken kann von der perfekten Bikinifigur. Umso unfassbarer erscheint ihr ihr Glück, als sich ausgerechnet der gutaussehende Alexander trotz ihrer Kurven für sie interessiert.
Frisch verliebt verfällt sie ungeplant dem Klischee, gerade in der Anfangszeit ihrer Beziehung fast nur noch von Luft und Liebe zu leben. Die Zeit mit Alexander ist so aufregend und neu, dass die Pfunde praktisch von allein purzeln. Romy ist selig: Mit der Figur, die sie sich immer gewünscht hat und dem Mann ihrer Träume scheint ihr Leben perfekt. Doch ihr Glück gerät ins Wanken, als Alexander ihr gesteht, dass er sie mit ihrer neuen Figur sehr viel weniger attraktiv findet als vorher. Sein Geständnis erschüttert Romy umso mehr, als sie erkennt, dass er die Beziehung mit ihr ernsthaft in Frage stellt. Völlig überfordert steht sie vor der Entscheidung: Traummann oder Traumfigur?