Seiten:

Autoreninterview mit Britta Sabbag

Hey ihr Lieben!


Heute kommt das vierte Autoreninterview, dieses Mal ist die Autorin Britta Sabbag der Star des Abends! Eigentlich hätte euch das Interview schon vor einer ganzen Weile verfügbar sein sollen, leider war da Blogger - mal wieder - einer anderen Meinung. Erst jetzt, beim Durchschauen der ganzen Posts sehe ich, dass das Interview nie online gegangen ist!
Dann kommt es eben jetzt erst, aber ich hoffe es gefällt euch trotzdem! Habt viel Spaß beim Lesen :-)

Rezension: Warum bin ich, wie ich bin? von Claus Borgeest



Titel: Warum bin ich, wie ich bin?
Autor: Claus Borgeest
Reihe: -
Seiten: 351
Preis: 19,90 €
Verlag: Frieling
ISBN: 978-3-8280-2438-0
Originaltitel: -

Meine Bewertung:

Klappentext:

Angeregt durch Briefe des Vaters, taucht ein junges Mädchen in die faszinierende Welt der Philosophie ein. Die Briefe sollen Julia helfen, sich in der Welt der Gedanken und des praktischen Lebens besser zurechtzufinden und zu verstehen, warum sie so denkt, wie sie denkt, warum sie so handelt, wie sie handelt. Welterklärung und Daseinsverständnis, unterschiedliche philosophische Denkmodelle, Fragen nach dem Sinn des Lebens, Zusammenhänge zwischen Kultur und Politik, die Rollen der Geschlechter - dies sind nur einige der Themen, die in 53 anspruchsvoll-unterhaltsamen Briefen Erörterung finden.
Es geht um etwas, wonach in den Medien unentwegt gefragt wird wie nach einem knapp gewordenen Lebensmittel: um Daseinsorientierung und überlieferte Werte und Regeln, die ein bisschen blank geputzt wurden, damit man sich mit ihnen wieder sehen lassen kann.

Vorschau auf kommende Posts! :)

Hallo ihr Lieben!

Wie geht's euch? Leider ist bei mir gerade kein tolles Wetter ... sollte nicht endlich mal der Sommer kommen?! Irgendwas ist da wohl schief gelaufen ;-). Naja, dafür werde ich ab Samstag eine Woche lang in Frankreich am Meer sein! Und zwar in Arès (etwa auf der Höhe von Bordeaux, falls ihr das kennt). Dort haben wir in einer Ferienanlage ein Ferienhaus gemietet :-).
Leider wird es dieses Jahr wohl nicht so warm werden wie letztes Jahr in Pierrefonds, aber okay, da war es auch schon Sommer :-D. Es wird hoffentlich wenigstens so warm werden, dass man im Bikini an den Strand liegen kann!

So, genug Unnützes gelabert ;-) jetzt möchte ich euch vorstellen, was euch in der nächsten Zeit auf meinem Blog erwartet.

- Es erwarten euch verschiedene Rezensionen, darunter "Ashes 02", "Das Vermächtnis der Anne Boleyn", "Warum bin ich, wie ich bin?" und "Arabella und ein halbes Dutzend".
- Ihr bekommt ein weiteres Autoreninterview zu lesen, das Blogger eigentlich schon vor langer Zeit online stellen sollte, es aber nicht getan hat ... leider habe ich das erst beim Durchgucken entdeckt! Dieses Mal antwortet Britta Sabbag auf die Fragen, darauf dürft ihr schon mal gespannt sein :-)
- Nach der Urlaubswoche werdet ihr auch einen Urlaubsbericht inklusive Fotos bekommen.

Mehr erfahrt ihr dann in den jeweiligen Posts.

Ich wünsche euch schon einmal wunderschöne Ferien! :-)