Seiten:

Die kleine Katze Abby ist bei uns eingezogen :-)

Hey ihr lieben! :-)

Meine kleine Schwester hat eine Katze bekommen und jetzt möchte ich sie euch mal zeigen. Sie heißt Abby und ist gerade mal zwei Monate alt. Sie ist so mini, dass sie neben meiner Katze Morgana (die ihr oben im Header sehen könnt) extrem klein aussieht. Das kommt auch daher, dass sie kurze Haare hat und Morgana inzwischen schon ziemlich viel Fell besitzt. Wir sind der Meinung, dass Morganas Vater wohl ein Maine Coon war. :-) 
Nun aber zur kleinen Abby. Sie ist ein Perser-Mix, ist getigert und hat kurze Haare - hoffentlich bleiben die so kurz! Denn unsere älteste Katze Connie ist ein Perser und die langen Haare sind extrem nervig.

Mit unserem Hund, der draußen lieber keiner Katze begegnen sollte, hat sie sich schon sehr schnell angefreundet. Komischerweise kann er mit nun vier Katzen zusammen leben, ohne ihnen jemals etwas zu tun. Aber sobald er eine fremde Katze sieht, setzt sein Gehirn aus und er wird nur noch vom Jagdinstinkt beherrscht, der bei einem Jack Russel noch sehr ausgeprägt ist, da diese früher als Jagdhunde genutzt wurden.

Ist sie nicht süß?

DVD Neuzugänge!!! Gossip Girl & Vampire Diaries

Hallo ihr lieben!

ich möchte euch meine neuesten Errungenschaften vorstellen. Denn ich bin grad total im Gossip-Girl-Fieber! :-D Da es einfach viel billiger ist, habe ich mir die gesamte Serie (6 Staffeln) für knapp 40 € auf Englisch gekauft.
Damit es sich auch lohnt, habe ich mir gleich die dritte Staffel von Vampire Diaries mitbestellt, ebenfalls auf Englisch. Vampire Diaries schaue ich grundsätzlich nur auf Englisch an, weil ich die echten Stimmen der Schauspieler perfekt für die Rollen finde! Besonders die sarkastischen Bemerkungen von Damon kommen im Deutschen leider nicht wirklich rüber.
Bei Gossip Girl muss ich aber sagen, dass mir die Stimme von Blair und Chuck im Deutschen besser gefallen, sie passen einfach zu ihrer "bösen" Art. ;-)



Schaut ihr eine der beiden Serien? Seht ihr euch Serien nur auf Deutsch oder auch mal auf der Originalsprache an?

Rezension: Arabella und ein halbes Dutzend von Regina Dellit


















Titel: Arabella und ein halbes Dutzend

Autor: Regina Dellit
Reihe: -
Seiten: 160
Preis: 11,90 €
Verlag: Frieling
ISBN: 978-3-8280-2924-8
Originaltitel: -

Meine Bewertung:
Klappentext:

Arabella ist 15 Jahre alt und steckt voll in der Pubertät. Sie hat pinkfarbene Haarsträhnen, zu viel Schminke im Gesicht, eine Ratte namens Grambambuli und selbstverständlich eine große Klappe. Mit ihrer ordnungsliebenden Mutter Felicitas muss sie so manchen Kampf ausfechten. Eines Tages erfährt Arabella, dass sie von ihrem unbekannten Vater ein großes Anwesen mit einem halben Dutzend Schlittenhunden erb. Als sie und ihre Mutter sich das Grundstück ansehen wollen, treffen sie auf Frederik und seinen Vater Lukas, die das Anwesen verwalten. Durch einen unverhofften Kälteeinbruch sind Arabella und Felicitas gezwungen, das Wochenende auf der Hundefarm zu verbringen. Ein großes Abenteuer beginnt, bei dem Arabella sowohl die Schlittenhunde als auch den charmanten Frederik näher kennenlernt. Und plötzlich verändert sich ihr ganzes Leben ....

Rezension: Sternenseelen - Wenn die Nacht beginnt von Kerstin Pflieger




Titel: Wenn die Nacht beginnt

Autor: Kerstin Pflieger
Reihe: Sternenseelen, Band 1
Seiten: 415
Preis: 12,99 €
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-47707-4
Originaltitel: -

Meine Bewertung:

Klappentext:

Wenn die Nacht beginnt,
erwacht sein wahres Ich,
und sie erkennt in ihm
ihre große Liebe ...

Weil Lillys Mutter mit ihrem neuen Freund zusammenziehen wollte, sitzt Lilly jetzt in der Provinz fest - weit weg von ihren Freunden. Aber es gibt einen Lichtblick; ihr Mitschüler Raphael, der es Lilly gleich angetan hat, obwohl er sie vor ein Rätsel stellt. Über Tag ist er abweisend, doch sobald es Nacht wird, verführerisch charmant. Als ihr Stiefbruder dann in einen Autounfall verwickelt wird, zeigt sich Raphaels wahres Ich, und Lilly entdeckt sein unglaubliches Geheimnis ...

Rezension: Ashes 02- Tödliche Schatten von Ilsa J. Bick


















Titel: Tödliche Schatten
Autor: Ilsa J. Bick
Reihe: Ashes, Band 2
Seiten: 571
Preis: 19,99 €
Verlag: Egmont Ink
ISBN: 978-3-86396-006-3
Originaltitel: Shadows

ACHTUNG: HIER HANDELT ES SICH UM DEN ZWEITEN BAND EINER REIHE!!

Meine Bewertung:

Klappentext:

Wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten?

Das kann nicht sein; es passiert nicht wirklich.
Doch das tat es. Sie standen direkt vor ihr, keine dreißig Meter von der Stelle entfernt, wo sie im Schnee kauerte. Fünf Veränderte. Zwei Mädchen. Drei Jungen. Alex wagte nicht, sich zu rühren, während die Jugendlichen einen Halbkreis um sie bildeten ...