Seiten:

Rezension: Hidden von Sophie Jordan

Titel: Hidden
Autor: Sophie Jordan
Reihe: Firelight, Band 3
Seiten: 264
Preis: 7,30 € (TB); 13,00 € (HC)
Verlag: Harper
ISBN: 978-0-06-193512-1
Erscheinungsdatum: September 2012
Deutscher Titel: Firelight - Leuchtendes Herz


Achtung! Band 3 einer Triologie!



Firelight By Sophie Jordan Vanish: A Firelight Novel By Sophie Jordan Hidden: A Firelight Novel By Sophie Jordan (englisch)

Klappentext:

Terror twists around my heart. The blade lowers.

I hold my breath and tell myself those swinging doors will fling open with Will and Cassian. That they'll charge inside the room and cut me free of the straps restraining me. Will's arms will wrap around me. His lips will press to mine.

That's the way it should happen. That's the way it's supposed to happen. Only it doesn't.

Erster Satz:

The air traps hot inside my lungs as I hover outside the van, peering within, studying the shadowed depths, so reminiscent of another van not so long ago.

Meine Meinung:

Das Cover zeigt eine Frau mit roten Haaren, die Jacinda darstellen soll. Ich finde die anderen beiden Bände wesentlich schöner gestaltet, aber auch dieses hier sieht nicht schlecht aus!

Nachdem Miriam, Cassians nervige kleine Schwester, von den Jägern gefangen und zu den geheimnisvollen Enkros gebracht wurde, machen sich Jacinda, Tamra, Will und Cassian auf die Suche nach ihr. Will führt sie zu der Stadt, in der jeder Mensch etwas mit den gefangenen Drakis zu tun hat - dort befindet sich auch das Quartier der Enkros, wo die gefangenen Drakis abgeliefert werden. Was genau dort mit ihnen gemacht wird, weiß keiner so genau. Aber da keiner je lebend dort rausgekommen ist, wird es nichts gutes sein!

Die vier Jugendliche fassen einen Plan, wie sie Miriam befreien wollen, doch es gibt einen Gefahrenpunkt: Jacinda muss sich opfern und sich als Draki dort abliefern lassen. Nur so können sie durch die Verbindung zwischen ihr und Cassian wissen, wo Miriam sich in diesem riesigen Gebäudekomplex aufhält. Doch der Plan kann auch schief gehen und dann sitzt Jac selbst fest und die Enkros werden Experimente mit ihr durchführen, da ein Feuerdrache sehr selten ist. Trotzdem entschließt sie sich das Opfer zu spielen, denn sie fühlt sich Cassian gegenüber schuldig.

Die Handlung geht nahtlos am Ende des zweiten Bandes weiter und man ist sofort Teil der Geschichte, die Spannung ergreift den Leser sofort und hält ihn bis zum Ende des Buches in ihren Klauen. Sie steigert sich mit jeder Seite und endet in einem Showdown - es gibt in diesem Band sogar mehrere Showdowns! Rasant wird der Leser durch die Handlung geführt, die so gut wie nur actionhaltig ist! Sprich, es gibt insgesamt eher wenige ruhige Szenen, darunter also auch nur wenige romantische Szenen, was dem Buch aber nicht schadet. 

An einer Stelle des Buches bin ich total verzweifelt. Ich wollte nicht glauben, dass die Autorin dem Leser so etwas antun konnte! Wenn ihr wissen wollt, von was ich rede, dann müsst ihr unbedingt das Buch lesen! Es war wirklich dramatisch, emotional und heftig - mir sind die Tränen gekommen und ich musste das Buch kurz zur Seite legen und tief durchatmen...

Wie schon im zweiten Band gibt es auch hier viele, wirklich überraschende Wendungen und ich wusste nie (!), was mich am Ende erwarten würde. Andauernd hatte ich Angst, dass die Autorin ein zu dramatisches Ende wählen würde... Gott sei Dank ist es insgesamt ein gutes Happy End, nicht zu kitschig, sondern realistisch. Ein Aspekt des Endes fand ich sehr traurig, aber dieser Aspekt bietet gleichzeitig auch eine Möglichkeit für weitere Geschichten aus Jacindas Welt! Hoffnung besteht also für uns Leser!!

Das Englischlevel ist erneut fortgeschritten, aber man kommt wirklich sehr, sehr schnell voran!

Mein Fazit:

Die Reihe hat sich insgesamt sehr gesteigert, um dann in einem fulminanten dritten Band ihren Höhepunkt und ihr Ende zu finden. Liebe, Tragik, Loyalität, Zugehörigkeit, Freundschaft, Familie und Freiheit spielen hier eine große Rolle. Ich habe die Reihe zu Anfang zwar gemocht, mehr aber auch nicht. Doch dann hat sie sich zu einem Schmuckstück gewandelt und mich atemlos in eine faszinierende Welt voller bunt schimmernden Drakis mitgenommen! Ich würde nur zu gerne wieder in diese Welt eintauchen, dieses Mal allerdings mit einer anderen, aber ganz tollen Person, die am Ende der Reihe ihre eigenen Wege geht.

Reiheninfos:

Band 1: Firelight (dt.: Firelight - Brennender Kuss)
Band 2: Vanish (dt.: Firelight - Flammende Träne)
Band 3: Hidden (dt.: Firelight - Leuchtendes Herz)

Brennender Kuss Flammende Träne „Leuchtendes Herz“ (deutsch)

Zur Autorin:

Sophie Jordan grew up on a pecan farm in the Texas hill country, where she wove fantasies of dragons, warriors, and princesses. A former high school English teacher, she's also the New York Times bestselling author of Avon historical romances. She now lives in Houston with her family. When she's not writing, she spends her time overloading on caffeine (lattes and Diet cherry Coke preferred), talking plotlines with anyone who will listen (including her kids), and cramming her DVR with true-crime and reality-TV shows. Sophie also writes paranormal romances under the name Sharie Kohler. You can visit her online at www.sophiejordan.net.
(Quelle: Harper)

Kommentare:

  1. Hallo Larissa,

    sorry no englisch for me.

    Trotzdem sicherlich ne nette Sache von Dir...mal auch was auf Englisch an zu bieten.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin :-)

      Ich habe das Buch zwar auf Englisch gelesen, aber unten in der Rezi sind auch die deutschen Ausgaben davon aufgelistet. So können Leser, die es lieber auf Deutsch lesen, sich trotzdem mit dem Buch zurechtfinden. :-) Ich versuche deswegen auch in meiner "Meinung" immer noch eine kurze Inhaltsbeschreibung in eigenen Worten zu bringen, damit man also notfalls gar nicht den englischen Klappentext lesen muss, wenn man nicht möchte.
      Es wird in Zukunft mehr englische Bücher geben, da ich grad einige englische lese :-D aber keine Angst, ich gebe euch dann immer noch die entsprechenden deutschen Infos dazu!

      LG

      Löschen
  2. Hallo Larissa,

    Danke ..gut zu Wissen..augenzwickern . Mein Englisch ist nur aus der Schulzeit und die ist schon lange vorbei, deshalb ist mein persönliches Interesse auch eher gering in dieser Beziehung. Aber halt meine Mama mag amerikanische und englische Bücher sehr gerne lesen, wenn es Krimis oder ähnliches ist.

    Deshalb werde ich Deine Aktionen auf diesem Bereich trotzdem gerne verfolgen.O.K.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Rezension, liebe Larissa :)
    Ich liebe die Bücher total *.* Band 3 habe ich bisher noch nicht gelesen, aber Teil 1 (und vor allem Teil 2) gehören sogar zu meinen liebsten Fantasygeschichten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Ja, die Reihe liebe ich auch total, wobei das aber erst ab dem zweiten Teil so war :-D Aber die letzten beiden Bände, besonders der Dritte, waren einfach der Hammer!

      Löschen

Danke, dass Du ein Kommentar hinterlassen möchtest! :) Ich freu mich sehr darüber und wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag.
Alles Liebe,
Larissa