Seiten:

Film Rezension: Love is in the Air

Titel: Love is in the Air
Darsteller: Ludivine Sagnier, Nicolas Bedos
Preis: 10,99 € (DVD)
Spieldauer: 93 min
Freigegeben ab: 12 Jahren
Sprachen: Deutsch, Französisch
Studio: Capelight Pictures
Erscheinungsdatum: August 2014

*HIER KAUFEN*






Inhalt:

Julie ist auf dem Weg zu ihrer Hochzeit. Im Flieger von New York nach Paris trifft sie jedoch einen unerwarteten Sitznachbarn. Ihren Ex. Antoine. Sieben Stunden Flug liegen vor ihnen. Und damit jede Menge Zeit (nicht) miteinander zu reden. Sie will ihre Ruhe. Er will sie zurück. Kann die gemeinsame Vergangenheit ihre Zukunft ändern?
(Quelle: Amazon.de)





Meine Meinung:

"Love is in the Air" ist eine Liebeskomödie aus Frankreich. Es geht um die beiden Protagonisten Julie, eine etwas eigensinnige Künstlerin, und Antoine, ein Casanova und zugleich ihr Ex. Wie der Zufall so will fliegen beide von Amerika nach Paris und haben auch noch genau nebeneinander liegende Sitze gebucht.
Der Film fängt ganz witzig an und man lernt vor allem Antoines wildes Junggesellenleben kennen, wobei Julie erwachsen und reifer auftritt. Eine kleine Weile plätschert der Film nur vor sich hin und ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Aber als man dann immer mehr Vorgeschichte miterlebt, wird einem klar, dass das hier keine 08/15 Romanze ist.
Im Gegenteil, sie hat sehr authentische Charaktere, die auch falsche Entscheidungen treffen. Vor allem große Eifersucht aber auch der eigene Egoismus in Bezug auf den Partner wird hier thematisiert. Dadurch hebt sich der Film von den typischen und klischeehaften Kollegen seines Genres ab.
Besonders gefallen haben mir auch die Nebencharaktere, wie Julies Mutter und Antoines bester Freund. Durch sie kam auch noch mal ein ganz eigener Humor rein und man sieht sich den Film gerne an.

Mein Fazit:

Ein witziger, unterhaltsamer Liebesfilm, der auch die negativen Seiten während einer Liebesbeziehung zur Sprache bringt. Tolle Charaktere und Humor tragen den Film, der anfangs etwas langweilig ist, sich aber dann zum Besseren wendet. Insgesamt gesehen, ist "Love is in the Air" eine gelungene Unterhaltung, die man allerdings auch schnell wieder vergisst (wie die meisten anderen Liebeskomödien eben auch).



Vielen Dank an Capelight Pictures für die Bereitstellung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du ein Kommentar hinterlassen möchtest! :) Ich freu mich sehr darüber und wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag.
Alles Liebe,
Larissa