Seiten:

[Neuzugänge] Teil 2 :-)

Hallo ihr Lieben :-)

Ich kann es einfach nicht lassen, Bücher zu kaufen... :-D. Heute zeige ich euch die restlichen Schätze, die bei mir eingezogen sind. Fast alle habe ich gebraucht gekauft, bis auf die beiden Dark Village Bände, die ich im Buchladen mitgenommen habe.




1. I Heart You, You Haunt Me von Lisa Schroeder:
- Ein Versroman, den ich sogar schon gelesen habe. Ich fand ich richtig gut und bin immer noch erstaunt wie man eine Geschichte in so wenigen Worten rüberbringen kann, ohne die Emotionen zu verlieren.

2. If You Could Be Mine von Sara Farizan:
- Eine Geschichte über zwei Mädchen, die sich lieben. Leider leben beide im Iran, wo Homosexualität nicht gerade geduldet wird...

3. Noughts & Crosses von Malorie Blackman:
- Band 1 einer Reihe (oder Trilogie), die in der Zukunft spielt. Hier wird die Geschichte umgedreht und nun sind Schwarze die Herrscher und Weiße die Sklaven. Hört sich richtig interessant an!

4. The Summer I Turned Pretty von Jenny Han:
- Band 1 einer Trilogie. Habe bisher nur Außergewöhnliches darüber gehört. Es ist ein romantischer Jugendroman.

5. Dark Village 04: Zurück von den Toten von Kjetil Johnsen:
- Band 4 der Thriller Reihe. Musste einfach mit, denn ich will wissen, wie es weitergeht!

6. Dark Village 05: Zu Asche sollst du werden von Kjetil Johnsen:
- Band 5. Das gleiche gilt wie bei Band 4. Und da die Bücher ziemlich dünn sind, kann man sie schnell weglesen.

7. Falling For You von Lisa Schroeder:
- Die gleiche Autorin wie beim Versroman - aber hierbei handelt es sich wirklich um einen richtigen Roman. Bin schon sehr gespannt, ob sie das genauso gut drauf hat!

8. Hemlock von Kathleen Peacock:
- Band 1 einer Reihe (oder Trilogie). Habe darüber auch nur gutes gehört, es ist eine Werwolfgeschichte, womit ich noch nicht so oft zu tun hatte.

So, ihr Lieben, das waren meine Neuzugänge. Vielleicht kennt ihr ja welche davon?

Liebe Grüße, Larissa

[Special] Auslosung des Gewinnspiels zu Hectors Reise

Hallo ihr Lieben :-)

heute gibt es die Auslosung des Hörbuchs sowie des Buchs zum Special von "Hectors Reise".
Da es nicht allzu viele Teilnehmer gab, dürfen sich die Bewerber über sehr gute Chancen freuen! :-)

Das Hörbuch hat gewonnen:
ÄNNI

Das Buch hat gewonnen:
KARIN

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

Ausgelost wurde mit: http://tools.superanton.de/gewinnspiel-ausloser.php

Bitte schickt mir eure Adresse schnellstmöglich an larissawolf92@gmail.com

Wenn sich bis zum 31. August einer der Gewinner immer noch nicht gemeldet hat, wird es an die anderen Bewerber vergeben.

Liebe Grüße, Larissa

[Selfpublishing] Warum habe ich mich gegen einen Verlag entschieden?

Hallo ihr Lieben :-)

Heute möchte ich euch meine Entscheidung fürs Selbstveröffentlichen und gegen einen Verlag vorstellen.

Der Traum eines jeden Hobbyautoren ist es, irgendwann mit seinen Geschichten Geld zu verdienen - im Idealfall so viel, damit man keinen anderen Job mehr braucht. Auch ich habe diesen Traum, obwohl ich weiß, wie schwer das zu erreichen ist. Trotzdem will ich versuchen, meinen eigenen Weg zu gehen und meinen Traum, vom Schreiben leben zu können, zu erreichen.

Bis vor ein paar Monaten war ich noch jemand, der unbedingt bei einem Verlag veröffentlichen wollte. Aber dies hat sich inzwischen grundsätzlich geändert, denn ich habe viel darüber gelesen und konnte tiefer in die Materie eintauchen. 

Film Rezension: Love is in the Air

Titel: Love is in the Air
Darsteller: Ludivine Sagnier, Nicolas Bedos
Preis: 10,99 € (DVD)
Spieldauer: 93 min
Freigegeben ab: 12 Jahren
Sprachen: Deutsch, Französisch
Studio: Capelight Pictures
Erscheinungsdatum: August 2014

*HIER KAUFEN*






Inhalt:

Julie ist auf dem Weg zu ihrer Hochzeit. Im Flieger von New York nach Paris trifft sie jedoch einen unerwarteten Sitznachbarn. Ihren Ex. Antoine. Sieben Stunden Flug liegen vor ihnen. Und damit jede Menge Zeit (nicht) miteinander zu reden. Sie will ihre Ruhe. Er will sie zurück. Kann die gemeinsame Vergangenheit ihre Zukunft ändern?
(Quelle: Amazon.de)



[Special] Was ist Glück? Verfilmung von "Hectors Reise" + Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben :-)



Heute darf ich euch anlässlich dem Beginn des Kinofilms "Hectors Reise" ein ganz besonderes Bloggerspecial vorstellen.
Einige andere Blogger und ich möchten euch das Buch dazu etwas genauer vorstellen. Aus diesem Grund stellt jeder von uns eine Szene aus dem Buch vor, die uns besonders gefallen hat. :-)

Lest euch auch die anderen Beiträge durch:
Miss Booleana
Wolkenweiss
Waldfeee
Ich lebe in Büchern
Encourager68

Zuerst einmal eine allgemeine Info, worum es in dem Buch und Film geht:
Der Londoner Psychiater Hector (Simon Pegg) ist vielleicht ein bisschen exzentrisch, aber im Grunde einfach liebenswert. Nur ein Problem wird er nicht los, dabei gibt er sich wirklich die größte Mühe: Seine Patienten werden einfach nicht glücklich. Eines Tages, von kindlicher Neugier gepackt, nimmt Hector all seinen Mut zusammen und beschließt, London, seine Praxis und seinen Alltag hinter sich zu lassen, um sich nur noch dieser einen Frage zu widmen: Gibt es das wahre Glück? Und das auch für ihn? So begibt er sich schließlich auf eine weite, gefährliche, aber vor allem auch sehr lustige und emotionale Reise um den ganzen Erdball.

[Selfpublishing] Mein Cover ist da! :-)

Hallo ihr Lieben :-)

Bevor ihr morgen etwas zur Verfilmung des Buches "Hectors Reise" erfahrt, möchte ich euch über die neuesten Entwicklungen bezüglich der Selbstveröffentlichung auf dem Laufen halten.

Es gibt jetzt endlich ein Cover für euch zu sehen, denn gestern habe ich bei Shutterstock die Bildlizenz erworben. Das ganze hat ca. 42 € gekostet, da es ein Paket für 5 Downloads innerhalb eines Jahres ist. (Für alle Interessierten: für ein Buchcover reicht die Standardlizenz!)
Für die nächsten vier Buchprojekte kann ich also kostenlos ein Bild herunterladen und verarbeiten.

Doch nun zu "Kateryna". *Trommelwirbel*



Ich mag es total und ihr? :-) 

Liebe Grüße,
Larissa

Edit.: Ich habe den Vorschlag von Frederik angenommen und jetzt gefällt es mir auch besser! Danke nochmal! :-)

Copyright by Larissa Wolf, 2014.
Foto von Shutterstock, Subbotina Anna.

[Selfpublishing] Die erste Leseprobe aus meinem Roman "Kateryna"

Hallo ihr Lieben :-)

Damit ihr euch meinen Roman etwas besser vorstellen könnt, gibt es heute die erste Leseprobe für euch :-). Die folgenden Leseproben schließen direkt aneinander an, sodass ihr am Ende dieser Post-Reihe hoffentlich einen guten Eindruck bekommen habt.


Ich wünsche euch viel Spaß damit und schreibt mir gerne eure Meinung dazu in die Kommentar!

Auszug aus Kapitel 1 von "Kateryna":

Mein Pfeil zielt auf den mit weißen Perlen geschmückten Kopf der Frau, bis mir klar wird, was genau ich hier vor mir habe. Ich lasse den Bogen locker und stecke den Pfeil in den Köcher.
"Blöde Nymphe", murmele ich und beobachte, wie ihre Hand durch das eiskalte Wasser gleitet und sie eine perfekte Perle zu Tage fördert. Die Frau - wenn man diese Kreaturen überhaupt als menschlich ansehen kann - wird von einem weißen Leuchten umgeben. Das hätte mir schon vorher Klarheit verschaffen können, wenn ich darauf geachtet hätte.
"Nimm deine verdammte Perle und verzieh dich endlich, Wassergeist", rufe ich. Ihre hellblonden Haare wirbeln durch die Luft, als sie sich zu mir umdreht. Ihre Augen verengen sich und ihr Blick gleitet abschätzig über meinen Körper. Dann erhebt sie sich, voller Eleganz - wie ich neidisch feststellen muss. Kein Wunder, dass so viele Männer auf diese Wesen stehen. 
Ich winke ihr zu und verdeutliche ihr, dass sie endlich gehen soll. Eine störrische Wassernymphe ist nicht das, was ich in diesem Augenblick gebrauchen kann. Von fern höre ich den Pfiff und mein ganzer Körper spannt sich an. Aufregung durchflutet mich und meine Fingerspitzen kribbeln in Erwartung. Dunja ist etwa zweihundert Meter von mir entfernt und hält Ausschau nach der fürstlichen Kutsche, die - ihrem Pfiff nach zu urteilen - gerade durch den Wald von Brigansk rollt.
Ich muss zurück auf meine Position, bevor der Fürst die Wegenge zwischen den Felsen durchquert. Die Nymphe macht einen wütenden Schritt auf mich zu, doch als sie das Rattern der nahenden Kutsche inklusive der seiner Gefolgschaft hört, steigt sie in den Fluss. Es sieht aus, als gäbe es eine geheime Treppe, die in die Tiefen des Wassers führt. Im nächsten Augenblick ist sie endlich verschwunden.
Erleichtert atme ich auf. Ich schwinge mich wieder auf den Ast und peile die Stelle an, an der unser Überfall stattfinden soll. Dank dem Verschwinden der Nymphe ist meine Sicht auf den Weg wieder frei und ich analysiere die bevorstehende Situation. Der Fürst wird mit seiner Kutsche und den Lastkarren den Weg entlang rumpeln, dann werden sie zwischen den Felsen hindurch müssen, denn es ist der einzige Weg von Brigansk nach Templow. Dort hat der Fürst seinen Sitz.

Copyright by Larissa Wolf, 2014.

[Update] [Selfpublishing] Was erwartet euch in den nächsten Tagen?

Hallo ihr Lieben :-)

in dieser Woche erwarten euch ein paar tolle Sachen. Zum einen gibt es eine neue Filmreview, zum anderen aber auch ein Bloggerspecial zum Film "Hectors Reise" mit Gewinnspiel!
Näheres erfahrt ihr dann im Laufe der Woche. :-)
Außerdem wird es noch eine Sachbuch-Rezi geben, also seid gespannt.

Desweiteren möchte ich euch heute ein wenig an meinen Planungen bezüglich meines Romans "Kateryna", der Ende des Jahres als eBook und Taschenbuch selbstveröffentlicht wird, teilhaben lassen.

Cover:
Jedes Buch braucht ein Cover und dazu sollte es natürlich ein schönes und professionell aussehendes sein. Da ich mir aber als armer Student keinen Coverdesigner leisten kann, habe ich mich selbst daran gesetzt. Benutzt habe ich ein tolles Foto von Shutterstock, hier muss ich lediglich noch die Bildlizenz kaufen und dann kann ich euch das Cover vorstellen. :-) Mir gefällt es jedenfalls sehr gut.
Entweder werde ich die Lizenz noch diesen Monat kaufen oder dann nächsten Monat auf jeden Fall. Bei Shutterstock bekommt ihr für 39 € 5 Bilder, die ihr über ein Jahr verteilt runterladen und benutzen könnt. Knapp 40 € sollte einem sein Cover schon wert sein, finde ich, obwohl viele Indieautoren lieber auf selbstfotografierte oder selbstgemalte Bilder zurückgreifen, die meistens eher bedürftig aussehen.
Wie seht ihr das?

[Selfpublishing] Begleitet mich auf dem Veröffentlichungsweg meines Romans

Hallo ihr Lieben :-)

Heute geht es um etwas ganz Besonderes: meinen ersten Roman! Ich habe nach langer Abwägung entschieden, ihn nicht an Verlage zu schicken, sondern ihn selbstzuveröffentlichen - als eBook und als Printversion.

Da dies mein erster veröffentlichter Roman sein wird, gibt es einige Dinge, die ich bis zu Veröffentlichung (Ende dieses Jahres!) erledigen und durcharbeiten muss. Ich habe schon oft gelesen, dass sehr viele von euch Blogger / Leser selbst schreiben und immer mehr interessieren sich für den Weg "Selfpublishing" per Amazon.

Ich möchte euch mit auf diese Reise nehmen und euch meine Erfahrungen berichten, vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen, der noch unentschlossen ist. Für alle anderen mag das ebenfalls interessant sein, denn so könnt ihr live miterleben, wie es von einem Manuskript zu einem fertigen Roman kommt.

Ende des Jahres 2014 wird also mein erster Roman veröffentlicht werden (das hört sich soooo toll an!). Es handelt sich hierbei um ein Fantasyroman für junge Erwachsene, also genau mein Lieblingsgenre, aus dem ich euch hier die meisten Bücher vorstelle.
Mehr Infos zum Inhalt und Co. werdet ihr dann bald erfahren. Jetzt möchte ich euch nur schon mal sagen, dass es der erste Band einer Trilogie ist. Weitere Bücher aus dieser Fantasywelt sind auch schon fest eingeplant, diese kann man aber einzeln und unabhängig voneinander lesen.

So, ich wollte euch das Ganze nur kurz ankündigen. Ich hoffe, ihr habt Interesse :-)

Liebe Grüße, Larissa

Rezension: Last Game 01 von Shinobu Amano [Manga]

Titel: Last Game
Autor: Shinobu Amano
Reihe: Last Game, Band 1
Seiten: 192
Preis: 6,95 € (TB)
Verlag: KAZÉ Manga
ISBN: 978-2-88921-243-9
Erscheinungsdatum: Juli 2014
Originaltitel: ?

*HIER KAUFEN*




Klappentext:


Verliebt in meinen Feind

Seit er denken kann, fährt Naoto schon auf der Gewinnerstraße. Er ist exzellenter Schüler, bei allen beliebt, seine Familie ist reich - er ist zweifellos der König seiner kleinen Welt. Die gerät völlig aus den Fugen, als Mikoto auftaucht, eine unauffällige graue Maus, die aber in Allem besser ist als er und ihn richtig zur Weißglut bringt. "Dir werd ich's zeigen", denkt sich Naoto, und fasst einen gemeinen Plan.

Monatsrückblick Juli 2014

Hallo ihr Lieben :-)

Heute gibt es meinen Monatsrückblick von Juli! Dieser Monat war lesetechnisch sehr, sehr gut für mich, denn ich habe eine Menge Bücher geschafft. Und viele davon waren auch noch sehr gut :-).









































Neuzugänge Juli Teil 1 :-)

Hallo ihr Lieben :-)

Heute ist zwar schon der erste August, aber ich möchte euch noch die Bücher vorstellen, die ich im letzten Monat gekauft habe. Hier seht ihr den ersten Teil davon und zwar ist das meine Arvelle Bestellung: